Herrenmode

Ein zeitloser Stil in der Herrenmode ist der, der seinen Ursprung in Großbritannien hat. Die britische Mode entstand unter den Bedingungen des Feldes bei Freizeitaktivitäten, die der Elite vorbehalten waren. Wasserdichte Kleidung, basierend auf Schnitten, die für die Reit- und Jagdmode typisch waren, wurde gleichzeitig zur schicken Alltagskleidung für Aristokraten, die an Unterhaltungsveranstaltungen für einen geschlossenen Kreis teilnahmen. Diese Mode sollte einen utilitaristischen Charakter haben und Merkmale klassischer Eleganz enthalten.
Zeitgenössische Vertreter des englischen Stils sind vor allem britische Aristokraten. Doch Männer aus aller Welt schätzen seine Funktionalität. Die heutige Mode des englischen Stils ist vor allem auf die Rückkehr von Karos aller Art zurückzuführen. Mal sehen, welchen Einfluss der englische Stil auf die heutige Mode hat und was jeder elegante Gentleman in seinem Kleiderschrank haben sollte.
Der englische Stil eignet sich hervorragend für Herbst/Winter-Kollektionen, obwohl er immer häufiger in Frühjahr/Sommer-Outfits auftaucht. Die häufigsten Farbtöne sind Erdfarben und Marineblau, Blau und Grau. Cord, Wolle und Strickwaren sind typisch für den englischen Stil. Zu den charakteristischen Mustern gehören schottische Karos, Shetland, Karos, Fischgräten und Steppmuster. Es dominieren schlichte Chinos und Denim-Jeans. Lagen-Dressing ist beliebt. Die Hosen werden mit blauen oder beigen Hemden kombiniert. Feste Krawatten werden um den Hals getragen. Lederslipper oder Springerstiefel sind die Kirsche auf dem Sahnehäubchen des englischen Outfits. Im Gegensatz zu den vielen Schichten und Accessoires ist der englische Dresscode nicht aufdringlich. Lavard

Mäntel sind ebenfalls ein Merkmal der britischen Oberbekleidung. Am bekanntesten sinda die klassischen Mäntel, wie das gerade Sakko, der Button-Down oder der zweireihige Mantel. Für informelle Anlässe sind Touristenmäntel eine elegante Lösung, die auch auf Reisen getragen werden können und eine Synthese aus Komfort und Klasse darstellen.
Auch die elegante Herrenmode profitiert vom englischen Stil. Britische Kleidung besticht durch die Kunst der Schneiderei und die Qualität der Stoffe. Zweireihige Anzüge in grauem Nadelstreifen herrschen vor. Ebenfalls hoch im Kurs steht die Clubwear, d.h. koordinierte Anzüge, die im Business Casual und Smart Casual am einflussreichsten sind.
Männer, die auf der Suche nach etwas Neuem sind, können aus dem umfangreichen Lavard-Angebot viele Outfits zusammenstellen. Diese Marke ist ein anerkannter Hersteller von eleganten Mänteln für Männer. Das Sortiment umfasst zeitlose Modelle von Mänteln. In den klassischen Farben Grau, Graphit und Marineblau gehalten und aus warmer und hochwertiger Wolle gefertigt, werden sie sowohl eleganten Männern, als auch Männern, die Wert auf Funktionalität legen, ins Auge fallen. Für elegante Herren bieten wir Zweireiher in gestreiften oder dezent karierten Anzügen an, die in Kombination mit roten Monks ein zeitloses formelles Outfit ergeben. Viele Kunden, die auf der Suche nach Accessoires sind, werden sich sicherlich für das Angebot von Lavard interessieren - Lederschuhe, Tweedmanschetten, Schals und gemusterte Kissenbezüge. Finden Sie heraus, wie Lavard Ihre Garderobe verändern kann und profitieren Sie von attraktiven Angeboten im Online-Shop!